Top 10 Filme zu Veganismus

Am kommenden Pfingstwochenende findet im Sihlcity in Zürich zum zweiten Mal das Strassenfest zu Veganismus –  „Vegana“ – statt, welches letztes Jahr schon über 75‘000 Besuchende begeistern konnte. Veganes Essen, innovative Produkte und Kleider, sowie Tipps und Informationen rund um eine vegane Lebensweise werden angeboten, die ersten Swiss Vegan Awards werden verliehen und sogar ein Weltrekordversuch steht auf dem Programm. Bei solch einem breiten und unterhaltsamen Programm möchten wir zur Einstimmung die zehn besten Filme passend zum Thema Veganismus vorstellen.

Cowspiracy (2014)

Cowspiracy - Film zu Veganismus Eine der meist beachteten veganen Umwelt-Dokus der vergangenen Jahre geht der Frage auf den Grund, warum Klimasünder Nummer Eins – die Viehzucht und Landwirtschaft ganz allgemein – im öffentlichen Bewusstsein als solcher praktisch inexistent ist. Dass Kühe Gase produzieren ist allgemein bekannt, dass man Zuchttiere mit Getreide füttern muss, dessen Anbau teilweise unter ökologischen Gesichtspunkten kritisch zu betrachten und dem Welthunger nicht gerade zuträglich ist, weiss man auch, ignoriert es aber gern. Welches Ausmass der globale Hunger nach Fleisch und tierischen Erzeugnissen aber unterdessen angenommen hat und welchen Impact dies auf unseren Planeten hat, davon berichtet diese spannende Dokumentation in Spielfilmlänge. Der Film kann auf Filme für die Erde auch direkt als Video on Demand angeschaut werden.

Cowspiracy on demand anschauen

_____________________________________________________________________________

Sea the Truth (2014)

Sea the Truth - Film zu Veganismus Fischen wir so weiter, wie wir dies aktuell noch tun, werden laut Experten die Weltmeere bis 2048 leer gefischt sein. Auf der Suche nach Informationen über den aktuellen Zustand der Ozeane reisen die beiden jungen Meeresbiologinnen Marianne van Mierlo und Barbara van Genne um die Welt und gehen Themen wie industriellem Fischfang, Nachhaltigkeits-Labels für Fische etc. nach. Führende Wissenschaftler meinen, dass jeder noch so nachhaltig gefangene Fisch ein gefangener Fisch zu viel sei und wir im allgemeinen Interesse auf Fisch verzichten sollten. „Sea The Truth“ ist der zweite Film der Holländischen Nicolaas G. Piersen Foundation, die bereits 2007 mit dem Film „Meat The Truth“ für Aufsehen gesorgt hat. Der Film kann auf Filme für die Erde gratis angeschaut werden.

Sea the Truth gratis anschauen

_____________________________________________________________________________

Live and Let Live (2013)

Live and let Live - Film zu Veganismus Diese schöne Doku von Marc Pierschel lässt verschiedene Befürworter des veganen Lebensstils zu Wort kommen und geht Themen wie Gesundheit, Umwelt und Ethik nach. Der Film erzählt die Geschichten von sechs unterschiedlichen Menschen und wie sie zu Veganern wurden: Ein ehemaliger Metzger wird zum veganen Koch, ein vormals industrieller Milchbauer eröffnet ein „Kuh-Altersheim“ oder ein Radfahrer findet bei der Vorbereitung für die Olympischen Spiele heraus, dass er durch eine rein pflanzliche Ernährung seine Leistung steigern kann. Der Film verzichtet auf schockierende Bilder und setzt darauf, die positiven Veränderungen im Leben der Protagonisten aufzuzeigen.

Mehr zu Live and Let Live erfahren

_____________________________________________________________________________

Speciesism (2013)

Speciesism - Film zu Veganismus Kommt das Fleisch und die Milch tatsächlich von den hübschen Bauernhöfen, die wir in der Werbung regelmässig zu sehen bekommen? Auch wenn uns die Lebensmittelindustrie dies suggerieren möchte, kommen immer mehr Berichte ans Tageslicht, die das wahre Gesicht der modernen Viehhaltung offenbaren. Der Filmemacher Mark Devries macht sich auf die Suche nach den gut versteckten und abgelegenen Tierfabriken Amerikas und nimmt den Zuschauer mit auf diese abenteuerliche Reise – mal im Flugzeug über diesen Anlagen, mal Auge in Auge mit den Betreibern dieser Grossbetriebe. Auch wird der sogenannte Speziesismus, die moralische Diskriminierung von Individuen aufgrund ihrer Artzugehörigkeit, thematisiert, der Mitte der 70er-Jahre zum ersten Mal diskutiert wurde und immer mehr Aufmerksamkeit bekommt. Wer gibt uns das Recht, so mit Tieren umzugehen, wie wir dies aktuell tun? Speciesism ist ein aufrüttelnder Film, der stark zum Nachdenken anregt.

Mehr zu Speciesism erfahren

_____________________________________________________________________________

Forks over Knifes (2011)

Forks over Knives - Film zu Veganismus Wie sieht eine gesunde Ernährung aus? Der Film von Lee Fulkerson schlägt eine vollwertige, pflanzliche Kost vor und schildert, wie unsere westliche Ernährungsweise mit zu viel tierischem Protein, Fetten, Zucker und stark industriell verarbeiteten Lebensmitteln zu den typischen Zivilisationskrankheiten unserer Zeit führt. Renommierte Wissenschaftler werden interviewt, Patienten schildern ihre gesundheitlichen Erfolge durch die Umstellung auf eine vegane Ernährung und auch der Regisseur zeigt, wie seine eigene Ernährungsumstellung innerhalb von 12 Wochen Früchte trägt und sich seine Cholesterin- und Entzündungswerte drastisch verbessern konnten.

Mehr zu Forks over Knifes erfahren

_____________________________________________________________________________

Vegucated (2011)

Vegucated - Film zu Veganismus Drei Fleisch- und Käseliebhaber aus New York lassen sich auf das Experiment ein, für sechs Wochen vegan zu leben. Ins Experiment gestartet um Gewicht zu verlieren und die eigene Gesundheit zu verbessern, merken die Protagonisten schon bald, dass hinter einer veganen Lebensweise noch viel mehr steckt, als sie zu Beginn angenommen haben. Sie entdecken verborgene Seiten der Viehzucht und riskieren bald schon alles, um die Machenschaften der industriellen Landwirtschaft aufzudecken, die sie selbst noch bis vor kurzem bedenkenlos unterstützt haben. Vegucated dokumentiert auf kurzweilige Art die Entwicklung dreier unterschiedlicher Charaktere, wie sie mit den Herausforderungen des neuen Lebensstils umgehen und ihren eigenen Weg finden, um eine bessere Welt zu schaffen. Der Film kann auf Filme für die Erde gratis angeschaut werden.

Vegucated gratis anschauen

_____________________________________________________________________________

Fat, Sick & Nearly Dead (2010)

Fat-Sick-Nearly-Dead- Film zu Veganismus 50 Kilo zu schwer und abhängig von Medikamenten, um seine Autoimmunerkrankung unter Kontrolle zu behalten, beschliesst der Australier Joe Cross 60 Tage durch die USA zu reisen und sich von nichts als Frucht- und Gemüsesäften zu ernähren. Auf seiner Reise spricht er mit vielen Leuten über Ernährung und Gesundheit und trifft auf einer Autobahnraststätte zufällig auf den schwer fettleibigen Phil Staples, der an genau der gleichen Krankheit leidet wie er. Inspiriert durch Joe’s Veränderung und seine Erkenntnis „nur einen Cheeseburger vom Herzinfarkt entfernt zu sein“, beginnt auch Phil mit einer radikalen Saftkur. Der Film begleitet die beiden Protagonisten auf ihrem Weg zurück in ein gesundes Leben und zeigt, was mit einer simplen Ernährungsumstellung alles möglich ist.

 Mehr zu Fat, Sick & Nearly Dead erfahren 

_____________________________________________________________________________

Simply Raw (2009)

Simply Raw - Film zu Veganismus Sechs Amerikaner mit Diabetes versuchen mit einer radikalen Ernährungsumstellung ihre Krankheit zu heilen. Sie wollen sich für dreissig Tage vegan, biologisch und ausschliesslich von Rohkost ernähren. Der Film begleitet diese sechs unterschiedlichen Charaktere auf ihrer schwierigen Reise, auf der weder Fleisch, Milchprodukte, Zucker, Alkohol, Koffein, Fast Food noch gekochtes Essen erlaubt sind.  Diabetes nimmt seit einigen Jahren weltweit epidemische Ausmasse an und gilt in der Schulmedizin noch immer als unheilbar. Diese Doku bringt Betroffenen einen Funken Hoffnung und unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit einer gesunden Ernährung.

 Mehr zu Simply Raw erfahren 

_____________________________________________________________________________

Meat the Truth (2007)

Meat the Truth - Film zu Veganismus Marianne Thieme, die führende Kraft der niederländischen „Partei für die Tiere“, präsentiert im Rahmen eines Vortrags auf unterhaltsame und aufrüttelnde Art und Weise die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Thema Klimawandel und Viehzucht. Ihre Aussagen werden von dazwischen geschnittenen Videos mit führenden Experten auf diesen Gebieten ergänzt und ausgeführt.  Thematisch gleicht der Film dem neueren „Cowspiracy“ stark, ist jedoch durch die spezielle Form, die mehr an einen TED-Talk erinnert, als an einen Dokumentarfilm im klassischen Sinne, durchaus sehenswert. Der Film kann auf Filme für die Erde gratis angeschaut werden.

Meat the Truth gratis anschauen

_____________________________________________________________________________

Earthlings (2005)

Earthlings - Film zu Veganismus Sucht man nach Filmen zum Thema Veganismus, so stösst man immer und immer wieder auf den Klassiker auf diesem Gebiet: Earthlings. Der Film widmet sich unserem Umgang mit Tieren in allen Bereichen – als Haustiere, Nutztiere für Fleisch-, Milch- Eier-, Leder- und Pelzproduktion, oder auch Tieren, die wir zu unserer Unterhaltung in Zoos und Zirkus halten. Erschreckende Bilder werden vom Kommentar von Jaoquin Phoenix und der Musik von Moby untermalt und zeigen uns auf explizite Art, was viele Leute ahnen, noch mehr Leute aber lieber nicht wissen möchten: Was wir den Mitbewohnern unseres Planeten Erde antun, ist alles andere als human und wenn wir uns als Krone der Schöpfung sehen wollen, müssen wir unser Handeln überdenken. Der Film ist ein 90-minütiges Foltervideo und  nichts für zartbesaitete Gemüter, aber er zeigt – auf erschreckende Weise – wichtige Themen und hat bestimmt schon viele Leute weltweit dazu bewogen komplett auf tierische Produkte zu verzichten. Via Filme für die Erde kann Earthlings als Video on demand angeschaut werden.

Earthlings on demand anschauen

_____________________________________________________________________________

Das Popcorn schon bereitgestellt? Wir wünschen viel Vergnügen und inspirierende Film-Momente.

Aufgepasst – die Vegane Gesellschaft Schweiz verlost an der Vegana diese vier Filme zu Veganismus und nachhaltiger Ernährung: 10 MilliardenCowspiracy, Die Zukunft Pflanzen und Vegucated. Kommt am Stand vorbei und macht beim Wettbewerb mit.

Wenn du neu entdeckte Filme und spannende News zum grössten Umwelt-Filmfestival erhalten möchtest, dann melde dich hier zu unserem Newsletter an.

Über den Autor

Christian
Redakteur

Die Menschheit steht vor vielfältigen Herausforderungen und um diese anpacken zu können, muss zuerst überhaupt ein Bewusstsein für diese Themen geschaffen werden. Für mich ist Film ist ein hervorragendes Medium, um auf gute Art viele Menschen erreichen zu können und freue mich, durch meine Arbeit bei "Filme für die Erde" einen kleinen Teil zu einer positiven Entwicklung beitragen zu können.

Ähnliche Beiträge

4 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.