Worin liegt die Bedeutung von Saatgut? Warum ist die Artenvielfalt von so grosser Bedeutung und wieso sollten wir sie um jeden Preis erhalten? Der Agrarpionier Cary Fowler hat sich unter anderem diese Fragen gestellt und sein Leben dem Kampf für den Erhalt des Saatgutes gewidmet. „Seeds of Time“ erzählt seine aussergewöhnliche Geschichte.

Die Dokumentation führt den Zuschauern die enorme Wichtigkeit der Vielfalt des Saatgutes vor Augen. Denn die Samen sind die Basis unserer Nahrung.  Unser Schicksal hängt entscheidend von ihnen ab. Doch die Zeit rast, denn Saatgutbanken auf der ganzen Welt werden zerstört, Ernteausfälle führen zu Hunger und Unruhen und die sich beschleunigenden Auswirkungen des Klimawandels betreffen Landwirte weltweit. Der Film zeigt, wie bereits heute Gemeinschaften indigener peruanischer Bauern unter diesen Auswirkungen leiden. Verzweifelt versuchen sie, ihre über 1500 einheimischen Kartoffelsorten zu retten.

Der bewegende Film arbeitet zudem die geschichtlichen Hintergründe des Saatgutes auf und zeigt, dass die Problematik der schwindenden Biodiversität bereits mit der Modernisierung der Landwirtschaft begann. Seit 1903 sind insgesamt erschreckende 93% der bekannten Obst- und Gemüsesorten verschwunden. „Seeds of Time“ begleitet Fowler und die Bauern beim Kampf für den Erhalt unserer Lebensgrundlage – ein Rennen gegen die Zeit.

Du möchtest den Film sehen? „Seeds of Time“ ist auf unserer Webseite als Video on Demand verfügbar. Dieser sowie weitere Filme zu diesem Thema sind zudem auf der Filmseite Gentech und Saatgut aufgelistet. Die redaktionelle Aufarbeitung dieser Thematik wird unterstützt durch die SAG – Schweizer Allianz Gentechfrei www.gentechfrei.ch/de/.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.