Unsere Tomate kommt doch aus Bella Italia, oder nicht? Für den Grossteil der Tomaten stimmt das schon lange nicht mehr. Bis die Tomatensauce auf unserer Pasta und das Ketchup auf unseren Pommes landet, hat die Tomate eine weite Reise hinter sich. Wir folgen der roten Frucht einmal um den Globus.

Bild-Legende:

  1. Südamerika –> Europa

Ursprünglich stammt die rote Frucht aus Südamerika. Die heutige runde und feste Form erlangte sie erst später, als sie nach Italien und Frankreich exportiert und gentechnisch verändert wurde.

  1. Italien –> China

Die Italiener brachten die Technologie zur Herstellung von Tomatenkonzentrat nach China. Über 50 Millionen Tonnen Tomaten werden heute jährlich in China geerntet – obwohl die Chinesen selber kaum Tomaten essen.

  1. China –> Italien

In den Fabriken Chinas werden die Tomaten zu Konzentrat verarbeitet. Das Konzentrat wird anschliessend nach Italien und in

andere Länder verschifft. Die Dose reist dabei mehr als 8’000 Kilometer!

  1. Italien –> Europa und Afrika

In Italien wird dem chinesischen Konzentrat Wasser und Salz beigefügt. Danach wird es in andere Länder exportiert – deklariert als italienische Tomatensauce.

  1. China –> Afrika

China baut Fabriken in Afrika, dem weltweit grössten Konsumenten von Tomatenkonzentrat, und verarbeitet anstatt der Tomaten der afrikanischen Bauern, vermehrt das billige Tomatenkonzentrat aus China.

  1. USA –> Europa

Kommt die Tomate nicht aus China, dann wahrscheinlich aus Kalifornien. Dort befinden sich die grössten Tomatenfelder der Welt. Die Ernte findet aber längst nicht mehr von Hand statt.

 

Filmtipp: Du willst mehr über die Hintergründe der Tomatenindustrie erfahren? Am 21. September um 12:15 Uhr wird der Film “The Empire of Red Gold” im Lunchkino am Filme für die Erde Festival gezeigt. Sichere dir heute noch Tickets: Lunchkino.

 

Eine Antwort

  1. made in China | Agrar-Info.ch

    […] Tomaten Tomaten sind Beeren.  Sie werden wie bei uns die Erdbeeren mit Zucker bestreut, serviert.  In der warmen Küche haben sie wenig zu suchen. Trotzdem sei China der weltgrösste Tomatenproduzent.  50 Millionen Tonnen würden hier jedes Jahr produziert.  Filmempfehlung:  „Empire of Red Gold“, am 21.9.18  am Festival der Filme für die Erde. […]

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.