Permakultur ist eine wunderbare Alternative zur heutigen Landwirtschaft – davon haben sich über 300 Menschen am 22. April 2018 überzeugen können. Denn an dem Tag fanden zu Feier des Earth Days schweizweit Pop-up Kinos mit dem Film “Inhabit” statt. Organisiert wurden diese Events durch unsere Vereins-Mitglieder. Bereits zum dritten Mal fand das schweizweite Kino am Earth Day statt und inspirierte viele Besuchende. 

Vor zwei Jahren kam die Idee, den Earth Day auch in die Schweiz zu holen. Schon seit 1970 finden jedes Jahr am 22. April weltweit Events zu Ehren der Erde statt. Also machten wir dieses Jahr wieder einen Aufruf mit dem Film “Inhabit” ein Pop-up Kino zu organisieren. Wir übernahmen für den Tag die Lizenzgebühr und stellten das Eventmaterial zur Verfügung.

Und tata – dank beherzter und engagierter Mitglieder poppten erneut aus allen Ecken der Schweiz Kinos hervor. Die Wahl des Films fiel nicht schwer. Der Frühlingsanfang steht vor der Tür, die erste Gartenarbeit beginnt, da wäre es doch mal schön, etwas Neues auszuprobieren –  vielleicht Methoden der Permakultur? “Inhabit” zeigt in poetischen und wunderschönen Aufnahmen, wie der Mensch florierende Ökosysteme schaffen kann.

Das Feedback unserer Mitglieder nach den Pop-up Kinos war berührend:

„Unsere Besucher waren alle unglaublich dankbar, dass sie diesen Film schauen durften!“

„Der Earth Day war bei uns ein voller Erfolg. Es kamen 27 Personen und der Raum war prall gefüllt. Während des Filmes kamen dann noch zwei Personen, die sich vorne auf den Boden setzten. Einfach toll – vielen Dank“

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei unseren Mitgliedern bedanken. Wir sind dankbar, dass wir über die letzten 10 Jahre über 500 beherzte, wache, stark engagierte Menschen angezogen haben, die uns immer wieder erstaunen. Eure Unterstützung ist für uns von sehr grosser Bedeutung und danke für euer Engagement am Earth Day. 

Wer auch erfahren möchte, was Permakultur so alles grossartiges bewirken kann, wird am besten direkt Mitglied. Denn wer bis Ende Mai 2018 bei uns Mitglied wird, erhält den Film “Inhabit” als Willkommensgeschenk. Als Mitglied im Verein ist man Teil dieses wunderbaren Botschafter-Netzwerkes und erhält jedes Jahr 2-4 Filme, Informationen über die besten Umweltdokus und eine gratis Film-Lizenz am Earth Day. Hier geht`s zur Anmeldung.

Herzlichen Dank nochmals an unsere Eventsponsoren für die Unterstützung des Earth Day: EPEA Switzerland, KAIA und Schloss Wartegg.

Den Film “Inhabit” und weitere Filme zu Permakultur werden auf der Themenseite Permakultur vorgestellt.

Und zuletzt ein paar Eindrücke der Pop-up Kinos:

Generationskino in Rodersdorf

Kino-Erlebnis in St.Moritz

und Kreativität in St.Gallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.